Verantwortungsvoll spielen macht Spaß

Die theoretische Auszahlungswahrscheinlichkeit

Der Return to Player
Der Return to Player, kurz RTP, ist ein wichtiges Mittel, um die Gewinnwahrscheinlichkeit von Automaten zu kennen. Der RTP ist die theoretische Auszahlungswahrscheinlichkeit. Sagen wir, du spielst mit 100 Euro und der RTP beträgt 95 %. Dann wirst du von deinem Geld 95 Euro wiedersehen, der Rest ist der Gewinn vom Casino. Der RTP ist bei einigen Herstellern im Spiel mit angegeben. Du findest ihn, wenn du auf Hilfe oder auf die Paytable klickst.

Wie hoch sind die RTPs?
Das ist unterschiedlich. Der Jackpot-Slot Mega Moolah zum Beispiel hat einen RTP von 88 %. Er ist niedriger als bei vielen anderen Slots, aber dafür kann man ja auch einen Jackpot knacken. Auch andere Jackpot-Slots wie Mega Fortune oder Divine Fortune haben einen eher geringen RTP.
Normale Slot wie zum Beispiel Columbus von Novoline haben dagegen einen RTP von 94 % bis 97 %. Das sind gute Werte, viel mehr kann man nicht verlangen, schließlich will das Casino etwas verdienen.
Die Kenntnis des RTP ist wichtig, damit du an Slots spielen kannst, bei denen der RTP möglichst hoch ist. Auf diese Art und Weise verlierst du möglichst wenig.
Im Internet gibt es Listen, auf denen die RTPs aller Slots verzeichnet sind. Du findest diese Listen oft auf den Seiten der Hersteller, zum Beispiel von Merkur, von NetEnt oder von Novoline. Aber auch auf anderen Seiten im Internet wirst du schnell fündig, wenn du nach RTP und dem Namen deines Lieblingsslots googlest.
Der RTP kann nicht manipuliert werden, da gibt es keine Tipps und Tricks. Der einzige Trick ist es, sich die oben genannten Listen zu besorgen und nur an Automaten zu spielen, die einen hohen RTP haben.
Natürlich kann es sich auch lohnen, an Automaten mit einem eher geringen RTP zu spielen, wenn diese Jackpot-Slots sind. Denn an ihnen besteht die Chance, selbst mit geringen Einsätzen ziemlich hohe Beträge zu gewinnen.
Jeder muss selber abwägen, an welchen Automaten er spielen will. Letzten Endes sollte das Bauchgefühl entscheidend sein, weil das Spielen ja auch Spaß machen soll. Man kann also auch ruhig mal an einem Slot spielen, ohne zu wissen, wie hoch der RTP ist.

Video Poker spielen
Den größten RTP gibt es übrigens beim Video Poker. Er liegt dort oft bei 98 %, 99 % oder sogar bei 99,99 %. An diesen Automaten verliert man am wenigsten. Wer Video Poker mag, sollte also mal Deuces Wild, Joker Poker oder Jacks or Better spielen. Der Verlust ist beim Video Poker kaum der Rede wert. Deswegen sind diese Spiele auch etwas für Menschen, die Probleme mit ihrem Spielverhalten haben. Die Verluste sind sehr gering, dafür macht Video Poker sehr viel Spaß. Jedes Online Casino hat diese Automaten im Angebot, viele haben sogar mehrere Varianten von jedem Spiel.